Termine
Aktuell sind keine Termine vorhanden.








                        

In das Logbuch (abgeleitet von Log, auch Logge; engl. log = [ursprünglich] Holzklotz) wird täglich alles auf die Seefahrt Bezughabende eingetragen und zwar: der gesteuerte Kurs, die Geschwindigkeit, Abtrift, Manöver, Segelführung, Witterung, ferner alle Peilungen. Mittags 12 Uhr wird das Besteck eingetragen.

Beim Einlaufen und Liegen im Hafen werden Einzelheiten zur Tätigkeit eines Lotsen, die Ankerverhältnisse im Hafen oder auf Reede, Wassertiefe, Ebbe- und Flutstrom notiert. Aufnahme ins Logbuch finden auch alle Aktivitäten, welche sich aus dem Seezeremoniell ergeben.

2010-04-20
frühlingsgefühle
habe heute endlich mal wieder die wäsche gemacht.
außerdem habe ich aufgeräumt; eingekauft; die jacke - die ich in einem anfall von kaufrausch gekauft habe - wieder umgetrauscht; einen zahnarzttermin gemacht; mal wieder richtig lecker gekocht und einem freund gegenüber behauptet und das ohne jede ironie, dass mein leben wirklich toll ist.

loefzijde
2010-04-19
*
Wie können wir nur einen Augenblick das Gefühl haben,

etwas im Griff zu Haben?



Alles dreht sich und keiner weiß was Zeit ist.





Fokuspuller

2010-04-18
Wenn ich die Augen zu mache ...
... sehe ich schwarz, gebrochen von flackernden Flimmern. An den Rändern heller, von unten nach oben streifend. Wenn ich mich konzentriere, kann ich die Richtung ändern, das Flimmern von oben nach unten laufen lassen. Beim Versuch kneife ich die Augen unbewusst noch stärker zusammen, was komisch aussieht. Ich weiß das, ich habe eine Fotoserie von mir mit geschlossenen Augen gemacht. Selbstporträts mit ausgestreckter Hand, ungelenk auf den Auslöser drückend. Geschlossene Augen sehen bei mir verkrampft aus, zumindest wenn es nicht schlafend, geschlossene Augen sind. Die müsste jemand anders fotografieren, möglichst am Tag - in der Nacht, würde mich der dazu notwendige Blitz direkt in die Augen aufwecken und zu grellen Flimmern bei geöffneten Augen führen.



fogg
2010-04-17
plädoyer
alkohol ist ein erstaunlich effektives gift und rauschmittel. bringt ernormes steuereinkommen für den staat. macht bulemie einfacher und erträglicher. läßt einen peinliche dinge tun ohne sich zu schämen (und scham ist nun wirklich ein blödes gefühl). das tollste ist, dass sich die wirkung über tage problemlos mit nur einem kleinen getränk wieder auffrischen läßt. so wie jetzt. prost.

loefzijde
2010-04-16
schade
heute möchte ich etwas wirklich wichtiges schreiben. etwas essentielles. etvas von bedeutung für die nachwelt. leider habe ich keine zeit.

loefzijde
2010-04-15
Kohlensäure im Abgang
Warum schmeckt Cola aus der Tasse so anders? Kann man daraus einen kommerziellen Fetisch machen? Sollte man nicht häufiger gegenförmig trinken? Die Möglichkeiten sind doch schier unendlich. Womöglich auch mal wieder ein Trinkhorn?



BK
2010-04-14
piep
katzen gelten gemeinhin als intelligent.
trotzdem halten sie selbst eine 230 pfund schwere fleischereifachverkäuferin
- nur weil sie pieps-geräusche immitiert -
für eine maus.

loefzijde
2010-04-13
Fazit
Es ist ein beruhigendes Gefühl, wenn man am Ende eines Tages mit Abstand von Aussen auf etwas blickt und zufrieden sein kann





emt
2010-04-12
Momentaufnahme
sich sehen, einander begegnen

nervös vor Aufregung

gespannt sein

Zeit nehmen, sich einlassen

auf den Moment

ganz unbefangen, vielleicht

die Flüchtigkeit vergessen

vorerst



emt



2010-04-11
Farbenleere


Grau ist unbunt.









Fokuspuller